Mit Geld Geld zu verdienen ist sicherlich die Königsklasse der Möglichkeiten. Dabei handelt es sich in der Regel um sogenannte Kapitalerträge. Die bekanntesten Formen sind Zinsen (Sparbuch, Tagesgeld, etc.), Mieteinnahmen oder Dividenden.

Wer jetzt abwinkt und denkt, dass das Geld verdienen durch Kapitalerträge nur etwas für „Reiche“ ist, der täuscht sich. Schon mit Beträgen in Höhe von 10 Euro (P2P Kredite), 25 Euro (Dividenden) oder 250 Euro (Crowdinvestments) können Privatanleger starten. Übrigens ohne große Voraussetzungen. Ein Smartphone als Minimalanforderung genügt bereits.

Mehr dazu in den folgenden Beiträgen.